News

3 x 4 Faktorenmodell der TZI

von

- eine Darstellung des Systems der TZI

Viele haben im Rahmen der TZI-Ausbildung Darstellungen der Themenzentrierten Interaktion als Baum oder Haus kennengelernt. Obwohl diese Modelle alle Elemente der TZI schlüssig darstellen konnten, zeigten sie nicht den Zusammenhang der einzelnen Elemente auf.

Philipp Rubner entwickelte im Rahmen seiner Diplomarbeit das 3 x 4 Faktorenmodell, ein dreidimensionales Modell, dazu die Zusammenhänge zwischen dem Interaktionsmodell der TZI, ihren Methoden und der zugrunde liegenden Haltung darstellt. Besonders spannend ist dabei, dass sich jede Ebene des Modells auf die 4 Faktoren bezieht.

Lebendig und kurzweilig führte Herr Rubner die 22 Teilnehmer in die Komplexität des Modells ein. Schnell entwickelten sich lebhafte Diskussionen sowohl im Plenum wie auch in den Kleingruppen, die einerseits vertieften und andererseits auch neue Gedanken aufbrachten.

Das kurze Seminar im inhaltlichen Teil der Mitgliederversammlung lud ein zum Weiterlesen und Vertiefen. Gerne können Sie hier das Handout runterladen.

Im Downloadbereich stehen außerdem noch zur Verfügung:

  1. Fotoprotokoll des Seminars vom 16.03.2019
  2. Artikel aus der Fachzeitschrift (2008)
  3. Werkstattbericht zum Thema (2016) in Deutsch und Englisch

Herr Rubner stellt diese Texte und Dokumente sehr gerne zur Verfügung. Wir bitten bei weiterer Verarbeitung jeweils auf die Quellen in guter Zitierpraxis hinzuweisen. Danke

Zurück