Das Ruth Cohn Institut für TZI - München e. V. (RCI München)

Im Jahr 1972 bildete sich eine Gruppe von an TZI-Interessierten - darunter Psychoanalytiker, Psychologen, Theologen, Lehrer, Sozialpädagogen und andere - um die Gestalttherapeutin Elisabeth von Godin. Elisabeth von Godin hatte bereits in den USA mit Ruth Cohn zusammen gearbeitet und ließ sich 1970 in München nieder. Der offizielle Eintrag in das Vereinsregister fand am 3. April 1986 statt unter dem Namen WILL München e. V. (Werkstatt Institut für lebendiges Lernen) Verein für themenzentrierte Interaktion (TZI) e. V.

RCI München e. V. ist ein Verein mit gegenwärtig 108 Mitgliedern aus München, Ober- und Niederbayern und aus dem bayerischen Schwaben. Diese sind TZI-Lehrende und -Praktizierende, TZI-Lernende und -Interessierte. Sie verfolgen das Ziel, durch ein entsprechendes Veranstaltungs- und Kursangebot Lernen und persönliche Weiterentwicklung mit TZI zu ermöglichen und die Umsetzung der Erfahrungen in den persönlichen, beruflichen und sozialen Alltag zu unterstützen.

(Dr. Eike Rubner)